1Korinther 2,15: In wie fern beurteilt niemand einen geistlichen Menschen?

Natürlich fällen ungläubige Menschen schnell ein Urteil über Gläubige, nur dass dieses Urteil kein Gewicht hat. Sie haben nicht die Voraussetzungen, nämlich „Christi Sinn“ (1Korinther 2,16). Nur der Geistliche kann Geistliches beurteilen. Für Ungläubige bleiben viele Aspekte gläubigen Lebens ein Rätsel.

Zurück zu den Fragen (1Korinther)