Wie kannst du Römer 13,14 konkret umsetzen?

Paulus sagt es ja eigentlich: „Beschäftigt euch nicht länger damit, wie ihr die Begierden eurer eigenen Natur zufrieden stellen könnt!“ Anstatt über alles mögliche eigene Verlangen nachzudenken, sollte man den Willen auf Gottes Reich richten (s.u.) und nachdenken, wie man sich und seinen Umgang mit Menschen, Zeit, Besitz etc. ändern kann. Zuallererst allerdings sollte man dazu beten und sich weiterhin mit Gottes Wort beschäftigen.

Zurück zu den Fragen (Römer)