Matthäus 9,14:Warum fasten die Jünger Jesu nicht?

Jesus erklärt es: So lange Jesus, der Gottessohn und Retter, bei ihnen ist, haben sie keinen Grund zum Fasten. Wenn er aber nicht mehr da sein wird und die Umstände schwer werden, dann werden sie sehr wohl fasten (Matthäus 9,15). Fasten ist ein Ausdruck der Gottesbeziehung und der Unterstreichung einer Bitte an Gott, kein Ritual. Die Jünger hatten wirklich keinen Grund, zu fasten.

Zurück zu den Fragen (Matthäus)