Matthäus 25,31ff: Welches Gericht ist hier gemeint?

Für die Beantwortung der Frage liefert uns der Text folgende Fakten: Das Gericht findet statt, wenn der Sohn des Menschen kommen wird, gerichtet werden die Nationen und in der Beschreibung finden sich drei Sorten von Menschen: Böcke, Schafe und Brüder (V. 40). Je nach persönlichem Endzeitmodel gibt es jetzt die Chance, dieses Gericht hier mit den Ereignissen zu Beginn des 1000jährigen Reiches zu verknüpfen, die in Offenbarung 20,4 so beschrieben werden: Und ich sah Throne, und sie setzten sich darauf, und das Gericht wurde ihnen übergeben…. Zu dieser Zeit werden die Märtyrer lebendig und stehen als Zeugen im Gericht (als „Brüder“) zur Verfügung. Das Gericht in Matthäus 25 würde dann ein Gericht zu Beginn des 1000jährigen Reiches sein, das darüber entscheidet, wer von den Menschen auf der Erde, die nicht glauben, weiterleben und ins 1000jährige Reich hineingehen darf.

Zurück zu den Fragen (Matthäus)