Kolosser 2,8-22:Welche Probleme haben die Irrlehrer?

Das Problem liegt zum einen darin, dass die Lehre von Irrlehrern von Menschen erdacht und daher nur „leerer Betrug“ (V. 8) sind. Ihre Gedanken entspringen nicht Gottes allumfassender Weisheit und Wahrheit. Gott weiß alles und enthält uns seine Weisheit nicht vor. Er offenbart sich uns in seinem Wort, der Bibel. Durch und in ihm haben wir alles, was wir brauchen. Er hat seine Macht bewiesen (V. 15). Er hat uns durch seinen Sohn Jesus die völlige Freiheit geschenkt (V. 14). Deswegen liegt zum anderen das Problem darin, dass Irrlehrer diese Freiheit nur noch beschneiden, indem sie Gottes Wort verfälschen oder abändern.

Zurück zu den Fragen (Kolosser)