1Thessalonicher 1,2-10 Worin sind die Thessalonicher ein Vorbild?

Die Christen in Thessalonich sind darin vorbildlich, dass sie sich nicht nur an Paulus, sondern in erster Linie an Jesus und seinem Leiden orientieren, da sie trotz Verfolgung das Evangelium angenommen und daran festgehalten haben. So sind sie selbst zum Vorbild für die Christen in Mazedonien (Nordgriechenland) und Achaja (Südgriechenland) geworden. Die Thessalonicher haben sich von ihren alten Göttern zu dem wahren und lebendigen Gott bekehrt und dienen ihm sichtbar.

Zurück zu den Fragen (1Thessalonicher)