1Korinther 12,12ff: Warum vergleicht Paulus eine Gemeinde mit einem Körper?

Ein Körper besteht aus Körperteilen, eine Gemeinde aus Gemeindmitgliedern. Jedes Körperteil hat bestimmte Fähigkeiten, dasselbe gilt für die Gemeindeglieder. Wie die Körperteile ist jedes anders begabt. Damit ein Körper funktioniert, müssen alle Körperteile ihre „Rolle“ wahrnehmen. Damit eine Gemeinde funktioniert, muss jedes Gemeindeglied sich mit seinen Gaben einbringen. Niemand ist unwichtig und keiner ist autonom.

Zurück zu den Fragen (1Korinther)