1 Johannes 5,4: Was bedeutet es, dass der Glaube die Welt überwunden hat?

Der Begriff Welt steht für eine von Sünde versklavtes System in welchem alle Menschen leben müssen. Christen sind dazu berufen in dieser von Sünde infizierten Welt nach den Maßstäben Gottes zu leben und die Welt zu überwinden. Ein Mensch, der die Welt überwindet lässt sich nicht durch miese Lebensumstände, Vesuchung, Leid usw. vom Gehorsam gegenüber Gott abbringen. Der Glaube als festes Vertrauen auf Jesus und Gottes Zusagen hilft ihm auf diesem Weg nicht die Richtung zu verlieren. Der Glaube trägt durch Leid und Schwierigkeiten und man überwindet somit die Welt.

Zurück zu den Fragen (1Johannes)