Thema 45: Pornographie, Nacktheit

Jünger, Jüngerschaft, Jüngerschaftskurs

Es ist heute normal, dass Sexualität aus dem privaten Bereich der Ehe in die Öffentlichkeit gezogen wird. Richtig und gesund wird es dadurch nicht.

FRAGEN

Pornographie ist der vielleicht massivste, gefährlichste und wirkungsvollste Angriff des Teufels auf die christliche Gemeinde, mit dem reihenweise vor allem Männer geistlich gelähmt, ausgeschaltet und in ihrer Entwicklung behindert werden.

Das „Anschauen der Blöße“, d. h. des Schambereichs eines anderen (erwachsenen) Menschen wird in der Bibel verboten (auch innerhalb der Familie! 3Mose 18,6ff; 1Mose 9,21-23; 2Mose 20,26). Natürlich bildet der eigene Ehepartner (oder die eigenen Kinder, wenn sie klein sind) eine Ausnahme!

Das „Aufdecken der Blöße“ ist eine Schande, ein Zeichen der Unterdrückung, der Hilflosigkeit und des Gerichts (5Mose 28,48; Jesaja 47,3; Hesekiel 16,37).

Lies Lukas 8,26-39! Wer steckt hier hinter der schamlosen Nacktheit und was tut Gott?

Welches Argument gegen Pornographie findest du in diesen Bibelstellen? 2Mose 20,17; Sprüche 6,23-25; Hiob 31,1; Matthäus 5,27.28:

Lies Kolosser 3,5! Wie sollen wir mit Pornographie, sexistischen Gedanken und erotischen Fantasien umgehen?

Wer ein Problem mit Pornographie hat, muss radikale Schritte unternehmen, um dieses Problem in den Griff zu bekommen. Pornographie macht süchtig und wer sich pornographische Darstellungen anschaut, unterstützt das organisierte Verbrechen, insbesondere Kindesmissbrauch, Vergewaltigung, Erpressung und Menschenhandel. Wenn du mit dem Konsum von pornographischen Erzeugnissen Probleme hast, sprich unbedingt mit einem Christen, zu dem du Vertrauen hast und der dich in deinem Kampf unterstützt. Entferne alle Dinge, die dich in Versuchung führen könnten, aus deiner Wohnung. Beginne mit einem geistlichen Freund (nicht unbedingt dem Ehepartner) eine Rechenschaftsbeziehung und installiere auf deinem PC ein Programm, das den Besuch von pornographischen Internetseiten protokolliert und deinen Rechenschaftspartner automatisch informiert (z.B. x3watch). Gehe das Problem mit Unnachgiebigkeit an! Spule sexistische Filmszenen bewusst vor! Reiße Dessousseiten aus den Katalogen! Vernichte alle Herrenmagazine! Sei radikal! Lieber ein Leben in Reinheit ohne PC als ein Leben der Sünde.

Lies Habakuk 2,15.16! Wie steht ein Mensch vor Gott da, der es gezielt darauf anlegt, andere Menschen nackt zu sehen?


ANTWORTEN

Der Teufel zieht aus und Gott befreit den Gerasener dazu, „bekleidet und vernünftig zu den Füßen Jesu zu sitzen.“

Ehebruch beginnt mit dem Begehren einer fremden Frau (oder eines fremden Mannes). Schon das sinnliche Nachdenken über eine „fremde Frau“ ist Sünde. Natürlich ist hier nicht die Vorfreude von Verliebten auf ihre Hochzeitsnacht gemeint.

Kolosser 3,5: Wir sollen sie ausrotten.

Er steht unter Gottes Fluch („weh dem“!) und hat sein Leben mit Schande gesättigt.

Sei dir darüber im Klaren, dass Pornographie eheliche Sexualität nicht bereichert, sondern erschwert. Sie macht von Idealen abhängig, die niemand erfüllen kann. Sie vermittelt den Eindruck, Frauen seien allzeit bereite Sexmaschinen, und sie tut so, als ob Gewalt, Schmerzen und Partnerwechsel zu einer normalen Sexualität dazugehören würden, was völliger Quatsch ist. Verzichte bewusst auf Pornographie und freue dich auf eine tiefe und erfüllende Sexualität mit deinem Ehepartner bis ins hohe Alter.


DER NEUE BEGRIFF: Ausharren

Mit „Ausharren“ wird eine christliche Tugend beschrieben, die so viel bedeutet wir „durchhalten“, „geduldig sein“, „nicht aufgeben“. Wer ausharrt, der gibt in einer schwierigen Situation nicht auf, sondern setzt sein Vertrauen in Gott und weiß, dass Gott ihn so erretten wird, wie es gut ist. Zeiten des Ausharrens sind Zeiten tiefer Gotteserfahrung (jedenfalls wenn wir die Schwierigkeiten nicht dazu nutzen, um Gott mit Vorwürfen, Unglauben und Murren zu begegnen).


DIE PRAKTISCHE AUFGABE

Schreibe alle biblischen Bücher der Bibel in der richtigen Reihenfolge auf. Beginne bei 1Mose und Ende mit Offenbarung. Verwende nur die Kurzschreibweise, aber sprich den Namen der Bücher vollständig aus.


GEBETSVORSCHLAG

Bete dafür, dass du den Kampf gegen Pornographie mit Radikalität führst – und sei es (was wahrscheinlich ist) bis ans Ende deines Lebens.