Wie lerne ich Bibelverse auswendig?

Grundsätzlich gilt: Man lernt Bibelverse auswendig wie man Vokabeln auswendig lernt.

Der moderne Ansatz:

Falls du Besitzer eines Smartphones oder IPhones bist, dann solltest du dir die App RememberMe ansehen. Sie ist eine echt gelungene Bibelvers-Lern-App, die dich gut beim Lernen von Bibelversen unterstützt. Du findest diese App in deinem Store. Also nutze die Chance jede freie Minute z.B. in U-Bahn oder Bus zum Lernen. Unter https://sites.google.com/site/rememberde/ bekommst du einen guten Überblick über diese App.

Der klassische Ansatz:

Schritt 1: Schreibe den Bibelvers und die Bibelstelle auf eine Karteikarte (A 7).

Schritt 2: Wiederhole den Bibelvers so lange bis Du ihn kannst - Tag für Tag für Tag. Habe den Karteikartenstapel mit neuen Bibelversen immer dabei, damit Du die Verse beim Warten auf den Bus und anderen Gelegenheiten lernen kannst. Sei kreativ, die Zeit, die du hast, auszukaufen.

Schritt 3: Führe für den Fall, dass Du Bibelverskärtchen verlierst, eine separate Liste mit allen Bibelversen.

Schritt 4: Schließe einen Auswendiglernpakt oder belohne Dich, wenn Du ein bestimmtes Pensum an Versen gelernt hast. Sorge dafür, dass Du soviel Anreiz wie möglich zum Lernen hast. Für Eltern: Lernt mit euren Kindern!

Schritt 5: Manche Verse wollen einfach nicht in den Kopf. Schmeiß sie weg! Es gibt genug (nämlich 31173).

Schritt 6: Kaufe Dir für die gelernten Verse einen Karteikasten (nicht zu klein).

Schritt 7: Wiederhole regelmäßig die schon gelernten Verse. Ich muss alle Verse wenigstens alle sechs Wochen wiederholen, damit ich sie nicht vergesse. Sei realistisch. Es ist Unsinn, Bibelverse mühsam auswendig zu lernen, nur um sie dann wieder zu vergessen. Ab 50 Versen wird das Wiederholen wichtiger als das Neulernen.

Schritt 8: Lerne wenigstens 500 Verse auswendig und habe einen beständigen Vorrat an noch zu lernenden Bibelversen.

Schritt 9: Vergiss nicht, dass die beste Zeit, um Bibelverse auswendig zu lernen, die Jugend ist. Ab 40 wird es langsam schwierig, neue Verse zu lernen. Fang also am besten heute an.

Schritt 10: Wenn Du eine gute Predigt hörst, die Du nicht vergessen willst, oder einen hilfreichen Gedanken in einem christlichen Buch liest, dann gewöhne dir an, den Bibelvers auswendig zu lernen, an dem die neu entdeckte Wahrheit fest gemacht wurde. Auf die Weise behältst Du auf Dauer, was Du ansonsten schnell wieder vergessen würdest.

Ich wünsche Dir viel Segen und Freude beim Auswendiglernen. Vertrau mir - es lohnt sich!