Hebräer

Kommentar

Predigten

Bibelwoche EFG-Oberkrämer 2017 Hebräer 1,1-6,6

Hebräer 10,24.25: "Gottesdienst ist ein Vorrecht"

Fragen

Hebräer 1+2: Welche „Beweise“ führt der Autor dafür an, dass Jesus mehr ist als die Engel? Antwort

Hebräer 3,19: Warum hatten die Israeliten Unglauben? Antwort

Hebräer 4,1-11: Was ist in Kapitel 4 mit „Ruhe“ gemeint? Antwort

Hebräer 5,5: Wie kann Jesus „gezeugt“ und gleichzeitig Gott sein (Heb 1,8)? Antwort

Hebräer 5,6: Warum wird immer wieder betont, dass Jesus Hoherpriester nach der Ordnung Melchisedeks sei? Warum kann Jesus Menschen völlig erretten? Antwort

Hebräer 8,10: Was ist eigentlich das Neue am „Neuen Bund“? Antwort

Hebräer 9,16.17: Was meint der Begriff „Testament“? Antwort

Hebräer 9,27: Warum spricht dieser Vers gegen Reinkarnation? Antwort

Hebräer 10,26: Was könnte mit „mutwillig sündigen“ gemeint sein? Antwort

Hebräer 11,1: Wie kann man die Definition von „Glauben“ verstehen? Antwort

Hebräer 12,6: Warum müssen Christen leiden, sie sind doch Kinder Gottes? Antwort

Hebräer 12,10: Worin unterscheiden sich leibliche Väter und Gott als Vater voneinander? Antwort

Hebräer 13,10: „Wir haben einen Altar, von dem zu essen die kein Recht haben, die dem Zelt dienen.“ Was bedeutet diese Aussage? Antwort