Jesaja

Kommentar

Online-Studium:

Download:

Predigten

Einführung in das Buch Jesaja

Predigt (mp3)
Predigtskript (pdf)
Powerpoint-Präsentation (pdf)
zusätzliche Stichworte: Chiasmus; chiastisch

Fragen

Jesaja 1,1: Was ist ein „Gesicht“? Wann lebten die im Vers genannten Könige? Antwort

Jesaja 1,10: Wer ist das „Volk von Gomorra“? Antwort

Jesaja 1,11-14: Warum ekelt Gott sich vor den Opfern der Israeliten? Antwort

Jesaja 2,12: Was ist das „Hoffärtige“? Antwort

Jesaja 5: Wo greift Jesus das Bild vom Weinberg für das Volk Israel wieder auf? Antwort

Jesaja 7,8: Auf welches Ereignis spielt Gott hier an? Antwort

Jesaja 7,13: Warum ist Gott hier über Ahas erbost? Es klingt doch recht fromm, kein Zeichen zu fordern! Antwort

Jesaja 7,14: Was bedeutet „Immanuel“? Welches „Zeichen“ wird dem Volk Israel gegeben? Antwort

Jesaja 9,1: Wie erfüllt sich diese Verheißung? Antwort

Jesaja 11,13: Was ist mit den beiden Begriffen „Ephraim“ und „Juda“ gemeint? Antwort

Jesaja 30,15: Was ist das Gegenteil von „Umkehr“ und „Ruhe“? Antwort

Jesaja 40,3: Wer wird sich später als „Stimme“ Gottes vorstellen? Antwort

Jesaja 42,4: Warum warten nur die „Inseln“ und nicht die ganze Welt auf seine Weisung? Antwort

Jesaja 42,9: Gott beweist seine Gottheit damit, dass er der Gott ist, der die Zukunft kennt. Wo findet sich dieser Gedanke bei Jesaja noch? Antwort

Jesaja 44,28: Wer ist mit „Kyros“ gemeint und wann passiert, was Jesaja hier vorhersagt? Antwort

Jesaja 49,6: Wen will Gott alles retten? Antwort

Jesaja 55,7: Hier wird „echte Buße“ beschrieben. Wo fängt sie an? Antwort

Jesaja 61,2: Finden alle diese Prophezeiungen (Gnadenjahr und Tag der Rache) zur selben Zeit statt? Antwort

Jesaja 61,6: Wie alt ist diese Idee eines Volkes von Priestern? Antwort

Jesaja 66,1: Warum hat Gott sich dann überhaupt einen Tempel bauen lassen? Antwort

Jesaja 66,3: Was bedeuten die Vergleiche? Antwort