Sonstiges

Jüngerschaft und Mitwohnen

Wir haben eine Zeit lang jungen Menschen die Möglichkeit gegeben, für 100 Tage bei uns zu wohnen. Dieses Jüngerschaftsprogramm wurde 2016 beendet. Von nun sind wir Mentoren bei „unterwegs“, dem Jüngerschaftsprogramm der Bibelschule Burgstädt.

Infos zum Jüngerschaftsprogramm "unterwegs"


Sommerbibelschule (SoBS) - eine geniale Sache!

Wenn du ein echtes Interesse an Gott und der Bibel hast, dann lass dich zur Sommerbibelschule oder der Hotel-Bibelschule einladen. Wir studieren ganze biblische Bücher und erleben geistliche Gemeinschaft, die uns prägt. Mehr Informationen bekommst du auf der SoBS-Homepage.

Sommerbibelschule in Volkenroda


Biografie und Bilder für Werbung

Wer etwas über Jürgens geistlichen Werdegang wissen will oder Bilder von uns braucht, der wird hier fündig.

Biografie und Bilder


Kosten und Spenden

Wir leben als Ehepaar auch von Spenden und von dem, was wir für unsere Dienste bekommen. Wie wir das mit dem Geld handhaben und wie man uns unterstützen kann, haben wir hier zusammen gestellt.

Kosten und Spenden


Predigtbewertung

Es ist nicht ehrenrührig, wenn wir in unseren Gottesdiensten Prediger und ihre Predigten bewerten. Wir tun das nicht, um uns über sie zu erheben oder um sie „fertig zu machen“, noch weniger, weil wir glauben, dass Kritik die höchste Form der Liebe sei, sondern weil wir uns wünschen, dass dauerhaft Predigten auf hohem Niveau gehalten werden. Konstruktive Kritik mit viel Lob in Liebe braucht Worte und deshalb veröffentliche ich hier einen Predigtbewertungsbogen, den ich mir vor Jahren nach meinem ersten Predigtseminar in Salzburg für mich selbst erstellt habe:

Predigtbeurteilungsbogen

Die 1Punkt-Predigt - ein paar Tipps für junge Prediger


Traupredigten - das solltest du wissen

Bitte lies dir aufmerksam durch, was ich zu dem Thema Traupredigen geschrieben habe, BEVOR du mich anfragst. Grundsätzlich predige ich gern auf Hochzeiten, aber ich möchte auch mit meiner Sicht auf die Zeit davor ernst genommen werden.

Traupredigten - das solltest du wissen


Was "kostet" mich Ehebruch?

Irgendwann sollte jeder verheiratet Christ sich hinsetzen und aufschreiben, was ihn ein Ehebruch kosten würde. Hier ist meine Liste, die dich inspirieren soll, deine eigene ehrlich aufzuschreiben.

Die wahren "Kosten" von Ehebruch.


Arminianismus

Einleitung

Zum Schluss möchte ich gute evangelikale Literatur vorstellen, die für ein bisschen Ausgeglichenheit zu der zunehmend calvinistisch-reformierten Strömung in Deutschland sorgen soll und weitgehend mit meinen persönlichen Überzeugungen konform geht. Ich habe weder Zeit, Kraft, noch ist es mir aufs Herz gelegt, eine eigene Systematik zu schreiben. Es ist mein Wunsch, dass diese Seite dazu beträgt, (1) Missverständnisse und Vorwürfe gegen den klassischen Arminianismus auszuräumen; (2) Christen im Spannungsfeld verschiedener theologischer Systeme zu mehr Mündigkeit zu verhelfen, und (3) Geschwister zu einer von Demut und Nächstenliebe geprägten Diskussionskultur zu führen.

Als Nichtreformierter stoße ich gerade in den letzten Jahre vermehrt auf (nicht selten junge) Geschwister, die mich aufgrund ihrer calvinistischen Prägung als ungläubig, irrlehrend oder unwissend bezeichnen. Es ist immer wieder erschreckend im Dialog festzustellen, wie schnell sie andersdenkende Christen verurteilen, ohne ihr eigenes - geschweige denn mein(!) - Glaubenssystem wirklich verstanden zu haben. Dabei stehe ich stellvertetend für viele andere, die in gleicher Weise konfrontiert werden und ihre arminianisch geprägte Position schlechter begründen können und in ihrem Glauben verunsichert werden.

SOLI DEO GLORIA!

Literatur

Arminian Theology - Myths and Realities
von Roger E. Olson (Ph.D., Rice University)

Professor für Theologie am George W. Truett Theological Seminary der Baylor Universität in Waco, Texas

Wikipedia: Roger E. Olson

Arminian Theology - Myths and Realities bietet eine gute Zusammenfassung der klassischen arminianischen Theologie und räumt mit falschen Unterstellungen und Missverständnissen auf. Der Autor wurde in einer arminianistisch geprägten Gemeinde groß und erst als Erwachsener erfuhr er zunehmend Anfragen von reformiert-calvinistischer Seite. Er war oftmals verwundert über die Unkenntnis, die Vorurteile und Anschuldigungen, die bezüglich des Arminianismus vorherrschten. Mit seinen Büchern versucht er Aufklärungsarbeit für seine Theologie zu leisten, indem er einerseits die Grundpositionen des Arminianismus zusammenfasst, und andererseits auf die seiner Ansicht nach zehn größten Mythen eingeht, denen der Arminianismus heutzutage ausgesetzt ist. Olson bleibt dabei weitestgehend frei von Polemik, nimmt seine Gegner und ihre Bedenken ernst und wirbt für eine Diskussionskultur, die von Demut und gegenseitigem Respekt gekennzeichnet ist.


Arminian Theology bei Amazon bestellen


Grace, Faith, Free Will
von Dr. Robert E. Picirilli

Professer emeritus für Altgriechisch und Neutestamentliche Studien am Free Will Baptist College in Nashville, Tennessee

Moody Publishers Autorenseite: Robert E. Picirilli

Grace, Faith, Free Will ist eine ausführliche Gegenüberstellung der beiden Glaubenssysteme Calvinismus und Arminianismus. Der Autor vertritt die arminianistische Position, es ist ihm jedoch wichtig, den Calvinismus so darzustellen, wie er von Calvinisten auch vertreten wird. Um dies sicherzustellen, ließ er das Buch von einem befreundeten überzeugten Calvinisten Korrektur lesen. Picirilli erklärt zunächst, was er unter Arminianismus versteht. Sein „reformed Arminianism“ versteht sich als klassischer Arminianismus, wie ihn Arminius und die ersten Remonstranten vertraten. Im Weiteren stellt er die fünf Punkte des Calvinismus (englisch: TULIP) der arminianischen Sicht gegenüber, zeigt Übereinstimmungen auf und weist auf die Unterschiede hin. Der hintere Teil des Buchs ist der Analyse einiger Kernbibelstellen gewidmet, die als Grundlage für das calvinistische System dienen und von Arminianern anders ausgelegt werden.
Grace, Faith, Free Will bei Amazon bestellen


The Grace of God and the Will of Man
Herausgeber: Clark H. Pinnock

Kapitel 11 - The Biblical Doctrin of Election: W. G. MacDonald (Ph. D., Southern Baptist Theological Seminary)

Professor emeritus für biblische und theologische Studien am Gordon College. Er betreibt Forschung und hält Vorlesungen. Autor des Greek Enchiridion: A Concise Handbook of Grammar for Translation and Exegesis.

The Grace of God and the Will of Man ist eine Sammlung von Aufsätzen verschiedener theologischer Gelehrten zum Titelthema: Die Gnade Gottes und der Wille des Menschen. Behandelt werden verschiedene theologisch-philosophische und exegetische Fragen rund um Erwählung, Vorherbestimmung, freier Wille, Vorherwissen und Ratschlüsse Gottes anhand biblischer Textbeispiele.
The Grace of God and the Will of Man bei Amazon bestellen


God's Strategy in Human History
von Paul Marston u. Roger Forster

Paul Marston ist Hauptdozent der University of Central Lancashire.
http://www.paulmarston.net/

Roger Forster ist ein namenhafter Bibellehrer und Leiter der in London beheimateten Ichthus Kirchengruppe.
http://en.wikipedia.org/wiki/Roger_T._Forster
http://www.ichthus.org.uk/

God's Strategy in Human History ist ein Buch, das sich dem Konflikt zwischen Gut und Böse in der Menschheitsgeschichte im Zusammenhang mit Gottes Handeln annimmt. Es gliedert sich in drei große Teile (Part 1: The Nature of the Conflict; Part 2: The History of the Conflict; Part 3: Key Concepts in the Conflict) und besteht aus insgesamt 21 (Unter-)Abschnitten plus Anhang mit dem Thema „Frühkirchliche Lehre zu Willensfreiheit und Erwählung“.

God's Strategy in Human History bei Amazon bestellen

Anmeldung Jüngerschafts-Programm "unterwegs" der Bibelschule Burgstädt